Schüleraktionstag am 2. Mai 2019

Die Staatliche Regelschule Löwentor in Bleicherode veranstaltete am 02.05.2019 einen Schüleraktionstag zum Thema Umwelt- und Naturschutz.

Am Donnerstag, dem 2. Mai versammelten sich zahlreiche Schüler der Löwentor Regelschule zum Schüleraktionstag bei der Gemeinde in Sollstedt. In Anlehnung an die landesweiten Aktionen „Fridays for Future“ wollten die Schüler und Schülerinnen ihren Beitrag im Heimatort leisten. Für ca. 60 Schüler aus Sollstedt, Wülfingerode und Rehungen bedeutete dies, sich an verschiedenen Stationen aktiv am Arten- und Umweltschutz zu beteiligen.

Die Schüler sammelten in der gesamten Ortslage Müll und räumten die Spielplätze auf. Unter anderem wurde der Sand auf den Spielplätzen aufgelockert und das Unkraut entfernt. Die Arbeitsmaterialien sowie die Entsorgung des Mülls übernahm der Bauhof der Gemeinde.

Die Th.Inka Beratungsstelle in Sollstedt stellte mit insgesamt 16 Schüler*innen zwischen 12 und 15 Jahren Seedballs - gegen das Artensterben - her. Dies sind mit Saatgut gefüllte Erdkugeln.

Weitere 15 Schüler unterstützten den Vfb Friedetal Sollstedt bei Ihrer täglichen Arbeit. So wurden zum Beispiel Äste und Laub entlang der Friede aufgesammelt und entsorgt.

Die übrigen Schüler kamen in der Kindertagesstätte Wipperbären zum Einsatz. Dort wurde unter anderem frischer Spielsand in die bestehenden Sandkästen eingebracht.

 

Wir möchten uns für die geleistete Unterstützung recht herzlich bedanken.

 

C. Adam
Bürgermeister