Neues Tanklöschfahrzeug für die Gemeinde

Am 12. Januar wurde der Freiwilligen Feuerwehr Sollstedt ein neues Tanklöschfahrzeug durch den Landkreis Nordhausen übergeben.

Der Wassertank des Fahrzeugs hat ein Fassungsvermögen von 4.000 l.

Das Tanklöschfahrzeug hat ca. 300.000 € gekostet. Die Finanzierung erfolgte durch Fördermittel des Landes Thüringen und Eigenmittel des Landreises Nordhausen.

Damit wurde ein weiterer Meilenstein bei der Umsetzung des Brandschutzkonzepts für den überörtlichen Brandschutz abgeharkt.

 

 

 

C. Adam

Bürgermeister