Bewegungsfreundliche „Wipperbären“

Die Wipperbären sind für weitere 3 Jahre als „Bewegungsfreundliche Kita“ vom Kreissportbund Nordhausen ausgezeichnet worden. Die Urkunde wurde vom Sportjugendkoordinator Silvio Beer in Anwesenheit von Bürgermeister Claus Adam, Karola Kleofas als Trägervertretung und Manfred Weber vom SV Aktivist Sollstedt an die Kitaleiterin Martina Stachowski überreicht.

Das Konzept mit viel Bewegung und gesunder Ernährung, was wir ständig überprüfen und optimieren, konnte wieder überzeugen. Der tägliche Aufenthalt an frischer Luft, ausgedehnte Waldspaziergänge, der wöchentliche Besuch in unserem Hallenbad – ab dem 4. Lebensjahr, regelmäßige sportliche Angebote im Turnraum der Grundschule und tägliche Obst- und Gemüseleckereien tragen zu einem gesunden Aufwachsen und zur Steigerung der körpereigenen Abwehrkräfte unserer Kinder bei. Deshalb beschenkte Herr Weber auch unsere Kinder nicht mit Süßigkeiten, sondern einer Vielfalt an Obstsorten und Bastelmaterialien.

 

 

 

Einen schönen Fußball überbrachte unsere Fachberaterin Frau Andrea Pirdszun, den die Jungen und Mädchen zum Fußball spielen mit ins Friedetal nehmen.

Die Ehrung wurde mit einem sportlichen Kinderprogramm umrahmt.

Zum Abschluss sei gesagt, egal ob drinnen oder draußen: Kinder die sich wenig bewegen, tragen ein höheres Unfallrisiko als Kinder die regelmäßig toben, rennen und springen.

 

 

 

 

M. Stachowski

Leiterin